Alle essentiellen Windows Programme installieren – auf einmal!

Diese Tipps sind den Benutzern von Windows PCs vorbehalten. Einer frischen Windows Installation folgt meistens das suchen nach nötigen Programmen und einem Installierwahnsinn.

Viele Anbieter von Software bieten gleichzeitig aufgeblähte Software (Bloatware) mit an. Meistens muss man schon die ersten Programme deinstallieren, bevor man mit der Prozedur durch ist.

Zum Glück gibt es für eigentlich alles mittlerweile Software im Internet. Man muss sie eben nur finden. Heute möchte ich euch deshalb ninite1 vorstellen. Mithilfe der Software dauert die Installation von mehreren Programmen nur noch einen Augenblick und wird mit einem Installer durchprozessiert.

Ninite1 – Alle nötigen Tools in einem Installer

Windows Programme installieren mit ninite1 – ab wann lohnt sich das?

Den All-in-One Installer kann man bereits für die Installation eines Programmes verwenden. Hier liegt aber nicht die Stärke der Software. Die Stärke liegt ganz klar darin, mehrere Windows Programme installieren zu können – in einem Prozess.

 

Windows Programme installieren mit Ninite.
Windows Programme installieren mit ninite. Mehrere Installationsprozesse auf einmal

 

Ninite1 – eine gut sortierte Liste von Windows Programmen

Bei der Software handelt es sich eigentlich um nicht mehr als eine verdammt gut sortierte Liste, mit Programmen die nötig oder nützlich sein können. Diese Liste ist sortiert nach Kategorien.

 

Windows Programme installieren mithilfe der Kategorien von ninite
Nach Kategorien sortierte Liste hilft dabei, nichts zu vergessen wenn man Windows Programme installiert. Die Kategorien reichem vom Webbrowser zu der automatischen Installation von Web Developer Tools.

Hierbei werden eigentlich alle nötigen Kategorien abgedeckt, die nötig für die Grundausstattung sind. Der Bedarf ist natürlich individuell, weshalb man auch nicht alles auf einmal installieren sollte, auch wenn es ziemlich einfach ist.

 

Windows Programme installieren mit ninite. Die Software ist sortiert nach Kategorien.
Essentielle Kategorien sind bei ninite abgedeckt. Windows Programme installieren. Hier vergisst man auch nicht ausversehen die Installation von Sicherheitssoftware oder PDF-Readern.

Und alles was nicht in eine Kategorie passt. Das kommt eben in „Other“.

 

Windows Programme auswählen und auf einmal installieren

Will man ninite1 für das installieren von Software verwenden, dann wählt man einfach die Software aus, die installiert werden soll. Anschließend auf „Get Your Ninite1“ klicken und den Installer herunterladen und starten.

Windows Programme installieren - auf einmal mit dem ninite Installer
Windows Programme installieren – auf einmal mit dem ninite Installer

 

Das war es dann auch schon mit der ganzen Magic. Alle ausgewählten Programme werden nach und nach mit der neusten Installation installiert. Die Software wird regelmäßig gewartet, so dass ihr nur sehr geringe Gefahr lauft, hier alte Software aufzuspielen.

 

Windows Programme installieren sollte man immer in der aktuellsten Version.
Alte Software installieren? Diese Gefahr läuft man mit einer individuellen Linksammlung.

 

Windows Programme auf einmal installieren? Möglich und sehr bequem!

Besonders zu schätzen weiß man das Tool, wenn man mehrere Rechner für Bekannte fit macht. Eine elendig lange Suche nach Software im Netz ist da wirklich das Letzte was man braucht.

Wie handhabt ihr eure Windows Installationen? Kennt ihr noch andere Tools oder macht ihr das alles manuell?




 

Weitere Informationen und Quellen

[1] ninite – Mehrere Software Installationen auf einmal abdecken.


Sevencast – der IT-Security Podcast

Von unterwegs, im Büro oder zu Hause hören und auf dem aktuellen Stand bleiben!

Sevencast bei Spotify
Sevencast bei Apple Podcast
Sevencast bei Overcast


0 Gedanken zu „Alle essentiellen Windows Programme installieren – auf einmal!“

  1. Werden nur Kostenlose Programme in der Liste aufgenommen, oder kommen Trial Versionen auch auf die Liste?

    Gruß Stephan

  2. Hey Stephan,
    soweit ich weiß, werden nur kostenlose Programme in die Liste aufgenommen. Bei Virenprodukten wird dir natürlich versucht die kostenpflichtige Version aufs Auge zu drücken. Da bringt es vielleicht vorher etwas, wenn man in Erfahrung bringt, wer einen da am meisten auf den Keks geht.
    Ansonsten bin ich mit ninite stressfrei gefahren!
    Grüße!

Schreibe einen Kommentar