WhatsApp Web – Installation, Nutzen und Gefahren!


WhatsApp Web ist eine einfache und praktische Möglichkeit am Computer den beliebten Messenger zu nutzen. Für viele Menschen ist der Instant Messenger das Kommunikationsmittel im digitalen Zeitalter geworden. Die Benutzung des Dienste vom Computer ist auch auch für technisch unversierte Nutzer*innen leicht umzusetzen. Doch bei der Benutzung, besonders wenn diese von fremden Geräten stattfindet, ist Vorsicht angesagt.

WhatsApp auf dem Computer benutzen – was ist nötig, was nicht?

Vorab sollte gesagt sein: Wer vom Computer WhatsApp Nachrichten versenden will, der tut dies von einem einzigen Account. Die Chatfenster auf dem Computer sind im Grunde die vom Smartphone – jedoch verlängert. Damit ist es vor allem bequemer zu schreiben. Aber auch über WhatsApp versendete Dokumente können direkt auf den Computer heruntergeladen werden. Folgende Anforderungen müssen erfüllt werden:


Deep Dive ins Darknet – Suchmaschinen, Browser und Nutzen!

Jetzt kostenfrei zum Webinar anmelden und am 29.01.2021 von 10:00 – 10:30 Uhr teilnehmen.



  • Sie müssen im Besitz eines gültigen und funktionierendem WhatsApp Account sein
  • Eine stabile Internetverbindung ist nötig – vom Computer wie auch vom Smartphone.

Für WhatsApp Web ist lediglich ein Browser nötig – es muss keine Software installiert werden!

Das Installieren von Software wird bei zunehmender Digitalisierung unbeliebter. Viele Webseiten haben mittlerweile umfangreiche Funktionen die eine Installation überflüssig machen. So ist es auch bei WhatsApp Web. Diese Schritte sind notwendig um WhatsApp auf dem Computer aufzurufen:

  1. Die Webseite web.whatsapp.com muss in der Adresszeile des Internetbrowsers aufgerufen werden. Es öffnet sich im Anschluss die offizielle Web WhatsApp Seite
  2. Anschließend muss von der WhatsApp App der QR-Code im Internetbrowser auf dem Computer gescannt werden. So erfährt der Computer erst von dem WhatsApp Account der aufgerufen werden soll. Unter Android und iOS sind die Einstellungen zum scannen des QR-Codes unterschiedlich:
    • Android: Chats > Menü > WhatsApp Web
    • iOS: Einstellungen > WhatsApp Web
  3. Sobald der QR-Code erfolgreich gescannt ist, kann es auch schon losgehen. Ein paar Augenblicke verstreichen, dann sind die Chats auf dem Computer verfügbar. Es empfiehlt sich den Computer und das Smartphone im gleichen WLAN-Netzwerk zu haben

Die offizielle Anleitung findet sich auch auf der Website des Messengers wieder.

Ist es sicher WhatsApp Web am Computer zu benutzen?

Grundsätzlich ist die Benutzung von WhatsApp vom Computer aus sicher. Ein großes Sicherheitsrisiko ist jedoch die Stelle, an der der QR-Code eingescannt werden soll. Es gibt viele falsche Seiten im Internet, die so ähnlich aussehen wie die offizielle. In der Vergangenheit wurden z.B. kyrillische Zeichen in Internetadressen verwendet um Verwirrung zu stiften. Wer den falschen QR-Code scannt, der läuft Gefahr die geführten Chats an Fremde zu übermitteln.

Die offizielle Adresse von WhatsApp Web lautet:

https://web.whatsapp.com

Am besten direkt im Browser ansteuern und auf keine Links im Internet klicken.

Auf fremden Computer WhatsApp Web benutzen?

Ein andere Risiko besteht darin, sich auf einem fremden Gerät einzuloggen und zu vergessen sich abzumelden. Das ist eher ein menschliches Problem, kann aber auch dazu führen, dass die geführten Chats nicht mehr vertraulich sind. Deshalb lautet die Empfehlung, wenn von fremden Geräten gechattet wird, Cookies löschen und von WhatsApp Web abmelden.




Das geht auch vom Smartphone aus. Wem also erst später einfällt, dass die Abmeldung nicht stattgefunden hat, der kann die Session vom Handy aus löschen.

WhatsApp Web - von allen Geraeten abmelden
Die Abmeldung von allen Geräten von WhatsApp Web geht problemlos. Quelle: Screenshot Whatsapp.

Sevencast – der IT-Security Podcast

Von unterwegs, im Büro oder zu Hause hören und auf dem aktuellen Stand bleiben!

Sevencast bei Spotify
Sevencast bei Apple Podcast
Sevencast bei Overcast