Welche Jobs kann ein Roboter übernehmen?

Die Angst ist keine neue: Die Rationalisierung des eigenen Arbeitsplatzes durch Maschinen. Da fragt man sich: Welche Jobs kann ein Roboter übernehmen? In der Themenwoche „Zukunft der Arbeit“ hat die ARD Berufe kategorisiert und nach Maschinen-Ausführbarkeit bewertet. Der Job-Futuromat verrät euch, ob euer Job durch einen Roboter ersetzt werden kann!




Welche Jobs haben Zukunft und welche Jobs kann ein Roboter übernehmen?

Die letzten Jahre waren es Themen wie „Leben mit dem Tod“, „Zum Glück“ oder „Essen ist Leben“ die die Themenwoche beim ARD geprägt haben. Die Themenwoche 2016 behandelt die „Zukunft der Arbeit“. Ein besonders interessantes Thema, zu dem u.a. ein Herzchirurg zu seinem Beruf gefragt wird. Aber auch die digitalen Nomaden, Selbstdisziplin und wie das moderne Arbeiten aussieht, sind Bestandteile dieser spezielle Woche.




Der Job-Futuromat verrät dir: Welche Jobs kann ein Roboter übernehmen?

Ein Roboter braucht keinen Schlaf, keine Raucherpause, quatscht nicht mit Kollegen und streikt auch nicht für höhere Löhne. Wenn Sie die Arbeit jetzt noch besser machen als Menschen, was sie auch tun wenn die Fehler nicht vom Menschen einprogrammiert worden sind, dann spricht doch eigentlich nichts gegen den Einsatz eines Roboters? Oder ist mein Job gar nicht ersetzbar?

Um das zu überprüfen gibt es den Job-Futuromat1!

Welche Jobs kann ein Roboter übernehmen? Der Job Futuromat sagt es dir!
Zu wie viel % kann ein Roboter meinen Job übernehmen? (Quelle: Screenshot job-futuromat.ard.de)

Eine Eingabezeile die nur darauf wartet mit einem Job gefüttert zu werden. Sobald ihr loslegt zu tippen, beginnt die Maschine Vorschläge zu machen. Nehmen wir mich persönlich mal als Fallbeispiel: Eine Ausbildung zum Bürokaufmann habe ich vor einigen Jahren abgeschlossen. Dort habe ich die Tätigkeiten, mit denen ich während der Ausbildung konfrontiert war, angepasst. Voilá:

Welche Jobs kann ein Roboter übernehmen? Den des Bürokaufmannes kann zu 67% automatisiert werden.
Wird der Bürokaufmann durch einen Roboter ersetzt? Zu 67% ja! (Quelle: Screenshot job-futuromat.ard.de)

Meine Tätigkeit wäre zu 86% automatisierbar. Genau so habe ich mich auch gefühlt, weshalb ich in dem Job nicht geblieben bin.

Welches Jobs kann ein Roboter übernehmen? Ein Job-Futuromat? Meine Meinung!

Ein Job ist manchmal einfach, manchmal komplex. Der Job-futuromat2 reduziert einen Job auf seine Tätigkeiten. Das gesamte persönliche Profil, zwischenmenschliche Werte und nicht messbare Arbeit werden außen vor gelassen. Auch wenn ich ein Fan von der Digitalisierung bin – so sollte man den Job-Futuromat3 mit Humor nehmen und nicht gleich an eine Umschulung denken, wenn die Plattform mehr als 90% anzeigt. Zu wie viel % ist dein Job automatisierbar?

Weitere Informationen und Quellen

[1] Der Job Futuromat – Kann ein Roboter meinen Job machen? (iab)
[2] Kann deinen Job ein Roboter übernehmen? Diese Website sagt es dir (t3n)




Schreibe einen Kommentar