Instagram Bilder Download – mit diesen 3 Tools gelingt es!


Wer Bilder von Instagram herunter laden will, findet bei einer entsprechenden Google Suche einige Websites, die diesen Dienst anbieten. Die Vielzahl der Angebote macht es schwierig, eine vertrauenswürdige Seite zu finden. Allerdings gibt es Alternativen, die solche Seiten überflüssig machen. Drei solcher Tools zum Instagram Bilder Download wollen wir uns anschauen.

Die Gründe zum Downloaden von Instagrambildern können verschieden sein: Man möchte die eigenen Bilder sichern, bevor man sein Instagramprofil löscht oder man möchte die liebste Instagramseite archivieren. Beim Instagram Bilder Download gilt immer zu beachten, dass sich die Rechtslage dadurch nicht ändert, d.h. wenn ein Bild geistiges Eigentum eines Anderen darstellt, muss man es auch so behandeln. Folgende Tools betrachten wir:


Deep Dive ins Darknet – Suchmaschinen, Browser und Nutzen!

Jetzt kostenfrei zum Webinar anmelden und am 29.01.2021 von 10:00 – 10:30 Uhr teilnehmen.



Instagram Bilder Download: Installation

Die hier beschriebenen Werkzeuge sind allesamt Python Tools und können entweder direkt von GitHub geklont und dann verwendet oder  über pip installiert werden. Die Verwendung von pip empfiehlt sich in jedem Fall, da damit auch die entsprechenden Abhängigkeiten einfach installiert werden können. Die Nutzung der Tools ist grundsätzlich auf jedem Betriebssystem möglich, am einfachsten ist der Umgang mit Python Tools aber unter Linux oder MacOS. Auch die Anwendung der Tools ist relativ ähnlich und recht einfach.

InstaSave
Die einfachste Möglichkeit, einzelne Bilder herunter zu laden: InstaSave (Quelle: https://github.com/sameera-madushan/InstaSave)

Verwendung der Tools

Die Verwendung der Tools zum Instagram Bilder Download funktioniert über die Kommandozeile und ist recht ähnlich. Am einfachsten zu Verwenden ist wohl „InstaSave“, da es nur wenige Optionen mitbringt und nur dazu genutzt werden kann, um einzelne öffentliche Bilder oder Videos herunter zu laden. Dafür ist es von der Instagram-API unabhängig.

Die anderen beiden Tools haben nicht nur ähnliche Namen, sondern auch einen ganz ähnlichen Funktionsumfang, der weit über das einfache herunterladen von Bildern hinaus geht. Mit dem Instagram-Scraper kann man gleich mehrere Profile auf einmal herunter laden oder sogar ganze Hashtags. Bei den beiden Tools ist es auch möglich, auf Bilder von privaten Profilen zuzugreifen, wenn man über entsprechend berechtigte Zugangsdaten verfügt.




Je nach Bedarf dürfte bei den drei erwähnten Tools zum Instagram Bilder Download für jeden etwas dabei sein.


Sevencast – der IT-Security Podcast

Von unterwegs, im Büro oder zu Hause hören und auf dem aktuellen Stand bleiben!

Sevencast bei Spotify
Sevencast bei Apple Podcast
Sevencast bei Overcast