Pagan – einen individuellen Avatar erstellen!

Es gibt sie auch im digitalen Bereich – die guten alten Zeiten, in denen man keinen Avatar erstellen konnte der einem selbst zum verwechseln ähnlich sah. Dem Spielerlebnis hat es damals keinen Abbruch getan! Individuelle Avatare, ganz im 16×16 Stil, erstellt euch pagan. Ein Tool, entwickelt in Python, das ihr bloß mit Wörtern oder Begriffen füttert und euch einen individuellen Avatar erstellt!


Einen nerdigen Avatar erstellen – mit Pagan!

Aus 16×16 Pixeln schmiedet pagan1, das Tool welches von daboth2 in Python entwickelt worden ist, einen Avatar. So etwas kommt dabei heraus, wenn ihr das Tool mit dem eigenen Namen füttert:

Avatar erstellen mit Pagan!
„Pagan“

Wer „Glück“ beim erstellen hat, erhält einen Avatar mit zwei Waffen oder einer Waffe und einem Schild. Man merkt dem Tool an: hier steckt Liebe zum Detail drin! Und wer beim Anblick dieses Avatars schon in Erinnerungen schwelgt, kann sich nun beliebig viele, individuelle Avatare erstellen – für jede beliebige Plattform, Netzwerk oder Forum!




Wie erstellt Pagan einzigartige Avatare?

Die Software macht sich die Hashfunktionen zu nutze. Am häufigsten werden Hashes in Kombination mit Passwörtern benutzt. Anstatt sie im Klartext zu speichern, werden sie als Hash gespeichert.
Exkurs: Da es sich bei der Berechnung der Hashes um eine Einwegfunktion handelt, werden die Daten sicherer gespeichert. Aus einem Passwort lässt sich schnell ein Hash berechnen, aus dem Hash aber nur mit sehr viel Aufwand das Passwort. Aus diesem Grund wäre eine gestohlene Passwortdatenbank, welche die Passwörter als Hash speichert, nicht so kritisch, wie eine die die Passwörter im Klartext speichert.
So viel zum Ausflug in die Welt der Hashes.

Diese Hash Funktionen, und zwar die folgenden:

  •  MD5
  • SHA1
  • SHA224
  • SHA256
  • SHA384
  • SHA5123

kann pagan4 verarbeiten, um selbst für das gleiche Wort, mithilfe der anderen Hashfunktionen, unterschiedliche Avatare zu erstellen. Ihr könnt euch das Projekt nicht nur bei GitHub anschauen sondern auch aktiv daran beteiligen. Falls ihr also noch mehr Hashes wollt? Do it!

Einen Avatar erstellen mit Pagan? Meine Meinung!

Die 90er und 00er Jahre hatten, in Bezug auf Videospiele, einfach einen ganz besonderen Flair. Täuschend echte 3D Grafik war damals nicht. Fasziniert und begeistert haben durchdachte Spielkonzepte. Der Speicher war stark begrenzt und die Grafikkarte weit davon entfernt das zu leisten, was sie heute tut. Mit voranschreitender Technik, haben auch die typischen Avatare Abschied nehmen müssen.

In der heutigen Zeit wird für Avatare immer noch viel Platz eingeräumt. Ohne Avatare wirken Foren öde und die einzelnen Accounts langweilig. Ein Bild von sich selbst will man, verständlicherweise, nicht auf jede Plattform hochladen. Um diese 0815 Avatare zu ersetzen, ist pagan5 eine wunderbare Software! Fördert nicht den Einheitsbrei und zeigt der Jugend, wie unsere Helden ausgesehen haben – benutzt pagan6!

Weitere Informationen und Quellen

[1] pagan – Python Avatar Generator for absolute Nerds (github)
[2] daboth – GitHub Profil von David Bothe (github)


Schreibe einen Kommentar