Firefox Focus für iOS vereint Browser, blockt Ads und Tracking!

Mozilla bringt mit Firefox Focus für iOS einen stark reduzierten Browser heraus, der Werbung blockt und Tracking verhindert.Bei der Software bleibt die Mozilla Foundation sich treu. Datenschutz und Privatsphäre stehen ganz oben auf der Liste. Dafür wird auf vieles verzichtet und auf das nötigste konzentriert!


Ohne Hände keine Kekse – Ohne eigene Browser Engine keine Sicherheit? Pustekuchen!

iOS ist ein proprietäres System – das dürfte den wenigsten Menschen eine Neuigkeit sein. Die erhältlichen Browser wie z.B. Chrome bauen auf der einzig erlaubten Safari Engine für iOS auf. Der Beschränkung kommt auch Firefox Focus1 für iOS nach. Die Version 2 wurde um eine Browser Funktion erweitert. Ursprünglich sollte es bei „Klar“ einem Tracking Blocker bleiben. Nun aber ist Mozilla mit Firefox Focus aufgeschlagen: ein Browser mit erhöhten Datenschutz und Privatsphäre Einstellungen für iOS, der auf Funktionen wie Tabs oder Sync verzichtet2.




Warum ein Firefox für iOS nötig ist!

Beim surfen im Netz fallen ziemlich viele Daten an. Das geht von Cookies, über Schriftarten bis hin zum Ablesen vom Ladezustand des Akkus. Viele der Maßnahmen dienen dazu, Nutzer zu tracken. Will man im Safari Browser die Daten löschen, hat man keine Möglichkeit zum Selektieren. Man kann entweder alles löschen – oder eben nichts. Aus Bequemlichkeitsgründen verzichtet man wohl das ein oder andere mal auf das Löschen!

Ein Firefox für iOS ist nötig - bei Safari kann man nur alles oder nichts löschen!
Daten und Websitedaten in Safari löschen!

Nun bietet sich mir Firefox Focus3 folgendes Anwendungsszenario:

Ihr surft mit Firefox Focus im Netz. Werbung wird geblockt, das Laden von spezielle Schriftarten, die helfen euch zu identifizieren, wird verhindert. Eine Seite ist nicht mehr zu bedienen oder ihr wollt die Schriftarten nachladen lassen? 

Mit einem Klick könnt ihr diese Website dann in Safari oder Firefox für iOS öffnen. Ansonsten surft ihr wesentlich sicherer und privater!

Eine Content Blocking-Componente erlaubt, lt. dem Blog von Sören Hentzschel4, nur das UIWebView. Neuere Browser setzen jedoch auf die neuere und bessere Version, dem WKWebView auf. Aus diesem Grund macht eine getrennte App Sinn – das beste aus beiden Welten.

 

Content Blocking in verschiedenen Stufen, das leistet Firefox Focus für iOS!

Bei der Entwicklung von Firefox Focus wurde mitgedacht – das sieht man an den wählbaren Filtern und Kategorien für das Content Blocking. Folgende Möglichkeiten hat man als Benutzer:

  • Kategorie 1:
    • Werbung blockieren
    • Analyse Tracker blockieren
    • Social Tracker blocieren
    • Sonstige Tracker blockieren
  • Kategorie 2:
    • Das Laden von Webschriftarten verhindern5

Meine Meinung zu Firefox Focus für iOS

Apple spielt hier mit harten Bandagen und bremst die Innovation aus. Der mächtigste Browser auf iOS Geräten ist schließlich Safari. Ihm sind einige Rechte vorbehalten. Das Festlegen eines anderen Standardbrowsers ist nicht möglich. Man kämpft also auf verlorenem Posten, wenn man einen Browser für Apples mobiles Betriebssysteme entwickeln will. Mozilla schlägt hier aber in eine Nische. Über die gelegten Hürden von Apple wird gesprungen und mit Firefox für iOS und Firefox Focus das Beste aus beiden Welten genommen. Die deutsche Version, welche unter dem Namen „Klar by Firefox“ erscheinen soll, gibt es zwar noch nicht – ich werde sie mir aber anschauen, sobald sie da ist.

PS. den Inhaltsblocker „Klar“ von Mozilla6 gibt es noch. Die App blockiert Inhalte in Safari und dient als workaround bis Firefox Focus raus ist!

Weitere Informationen und Quellen

[1] Mozilla veröffentlicht Firefox Focus für Apple iOS
– Browser mit Content-Blocker (Soeren-netzschel.at)
[2]
 Introducing Firefox Focus – a free, fast and easy to use private browser für iOS (blog.mozilla)

[3][iTunes Store] Internet-Browser Firefox für iOS (itunes.apple.com)
[4][iTunes Store] Firefox Focus: The privacy Browser (itunes.apple.com)
[5][iTunes Store] Klar by Firefox – Inhaltsblockierung (itunes.apple.com)

[6] Firefox Focus wird zum iOS-Browser mit Tracking-Blocker (heise)
[7] Firefox Focus: Mozilla bringt iOS-Browser mit Trackingschutz (Caschys Blog)
[8] Mozilla veröffentlicht Trackingschutz-Browser für iOS (Golem)


Schreibe einen Kommentar