DNS-Server bei Windows 10 ändern – so gehts!

Der DNS-Server ist das Telefonbuch vom Internet. Eigentlich müssten wir beim surfen die IP-Adresse der Webseiten eingeben, um diese aufzurufen. Das ist jedoch zu kompliziert und gerade für Menschen ungeeignet. Aus diesem Grund gibt es das Domain-Name-System.

Eine Internetadresse wie z.B. aware7.de wird in die Adresszeile des Browser eingegeben – und im Hintergrund wird nachgeschaut welche IP-Adresse für aware7.de hinterlegt ist und dorthin weitergeleitet. Es gibt mehrere Gründe den DNS-Server in Windows 10 anzupassen!




Warum sollte ich meinen DNS-Server bei Windows 10 ändern?

Für die Wahl eines anderen „Telefonbuchs“ kann es mehrere Gründe geben:

  1. Nicht alle Seiten können aufgerufen werden
    Über den DNS-Server lassen sich auch Seiten sperren – denn wenn kein Eintrag für eine Domain vorhanden ist, dann kann auch nicht weitergeleitet werden. In manchen Fällen kann das jedoch hinderlich sein. Die Änderung des DNS-Servers kann das Problem lösen. Manche Jugendschutzprogramme wie z.B. JusProg funktionieren z.T. mit der Blockierung von Inhalten über DNS.
  2. Die Geschwindigkeit beim Aufruf von Webseiten ist schlecht
    Der DNS-Server kann aber auch ein Nadelöhr sein – und zwar beim Auflösen der Domain. Der Wechsel des Servers kann zeigen, ob das Problem mit der alten Einstellung gekommen ist.
  3. Der Einsatz von Technologie, Hardware oder Software macht den Wechsel erforderlich
    Es gibt Geräte, von deren Mehrwert man erst profitieren kann, wenn der DNS-Server gewechselt wird. Das ist z.B. beim piHole so. Die IP-Adresse des DNS-Servers kann dabei auch von den einzelnen Geräten eingetragen werden. So können ausgewählte Geräte von dem blockieren der Werbung profitieren.

Dass die Änderung des DNS-Server nicht immer gewünscht ist, das haben Fälle in der Vergangenheit gezeigt, in denen die Einträge für den Dienst fest in den Quellcode programmiert worden sind. Der DNS-Dienst unterstützt einen auch dabei die IP-Adresse von Domains herauszufinden. Es ist also nicht nur ein Übersetzungsdienst für Maschinen.




Der DNS-Server Wechsel bei Windows 10 ist schnell gemacht!

Da es sich bei den Einstellungen zum DNS um Netzwerkeinstellungen handelt, finden wir dort auch die Möglichkeit einen individuellen Server zu hinterlegen. Folgende Schritte sind nötig um die gewünschte Änderung vorzunehmen:

Windows Einstellungen aufrufen
Windows Einstellungen - Netzwerk und Internet aufrufen

 

Das Netzwerk- und Freigabecenter öffnen
Netzwerk- und Freigabecenter oeffnen

 

Die passende Netzwerkverbindung auswählen
Netzwerkverbindung vom ausgewaehlten Netzwerk anpassen

 

Protokolle der ausgewählten Netzwerkverbindung anpassen
Protokolle der Netzwerkverbindung anpassen

 

Der Status der Netzwerkverbindung gibt einen Hinweis auf die Funktionstüchtigkeit der Verbindung
Status der Netzwerkverbindung

 

Nun können wir bei den Eigenschaften der Internetprotokolle den gewünschten DNS-Server eintragenDNS-Server eintragen

Welchen DNS-Server sollte ich bei Windows 10 eintragen?

Wie so oft lautet die Antwort hier: Es kommt drauf an! Wollen Sie sicher stellen, dass die meisten Adressen aufgelöst werden – ohne große Rücksicht auf Ihre Privatsphäre? Dann ist der Google DNS-Server mit der IP-Adresse 8.8.8.8 wohl der passende für Sie.

Wenn Sie hingegen auf Geschwindigkeit setzen und einen Anbieter wählen wollen, der etwas mehr Privatsphäre verspricht, dann ist vermutlich der Dienst von Cloudflare der, den Sie suchen. Dafür müssen Sie die IP-Adresse 1.1.1.1 eintragen.

Es gibt noch zahlreiche weitere Dienste, die einen Blick wert sind

DNS AnbieterAdresse
JusProg DNS

ab 0 Jahre
109.235.61.162

194.97.50.3


2A00:19E0:3002:24BE::21

2001:748:308::3
JusProg DNS

ab 6 Jahre
109.235.61.171

194.97.50.4


2A00:19E0:3002:24BE::23

2001:748:308::4
JusProg DNS

ab 12 Jahre
109.235.61.200

194.97.50.5


2A00:19E0:3002:24BE::25

2001:748:308::5
JusProg DNS

ab 16 Jahre
109.235.61.210

194.97.50.6


2A00:19E0:3002:24BE::27

2001:748:308::6
Cloudflare DNS

Malware Filter
1.1.1.2

1.0.0.2


2606:4700:4700::1112

2606:4700:4700::1002
Cloudflare DNS

Malware &
Erwachseneninhalt Filter
1.1.1.3

1.0.0.3


2606:4700:4700::1113

2606:4700:4700::1003
Quad99.9.9.9


2620:fe::fe
OpenDNS208.67.222.123

208.67.220.123


2620:119:35::35

2620:119:53::53
CleanBrowsing

Familien Filter
185.228.168.168

185.228.169.168


2a0d:2a00:1::

2a0d:2a00:2::
CleanBrowsing

Erwachseneninhalt Filter
185.228.168.10

185.228.169.11


2a0d:2a00:1::1

2a0d:2a00:2::1
CleanBrowsing

Security Filter
185.228.168.9

185.228.169.9


2a0d:2a00:1::2

2a0d:2a00:2::2
Yandex Safe77.88.8.88

77.88.8.2
Yandex Family77.88.8.7

77.88.8.3
Norton
ConnectSafe

Richtlinie 1
199.85.126.10

199.85.127.10
Norton
ConnectSafe

Richtlinie 2
199.85.126.20

199.85.127.20
Norton
ConnectSafe

Richtlinie 3
199.85.126.30

199.85.127.30